happy-sailors.com

18/09/2018, gepostet in UncategorizedGuten Morgen Sonnenschein

Nach dem anstrengenden Tag gestern, haben wir wie Steine geschlafen. Die italienische Sonne begrüßte uns schon sehr früh am Morgen.

Ein weiter arbeitsreicher Tag stand wieder an. Nachdem wir einen Teil unserer neuen Nachbarn begrüßt hatten, machten wir uns dran, den Mast zu stellen. Wie die Segler Gemeinschaft so ist, hatten wir sofort helfende Hände an unserer Seite. Noch schnell den Radar Reflektor montieren und schon stand der Mast ohne Komplikationen.

Gerhard machte sich draußen zu schaffen, und ich schaute, dass wir wieder ein ordentliches Zuhause bekommen.

Nach den vielen Anstrengungen der letzten Wochen, gönnten wir uns eine Auszeit am Hafen Pool 🧘🏻‍♀️🌞

Abends machten wir Lignano ein wenig unsicher. Planlos durchquerten wir die Straßen um ein Restaurant zu finden, denn der Magen knurrte schon ganz schön.

Einen letzten Schlummerdrunk nahmen wir noch mit Steffen und Monika – die noch bis Montag blieben – zu uns, bevor wir wieder zurück in die Marina fuhren.

17. September 2018
Gerhard, Steffen und Monika machten sich auf den Weg nach Österreich um das Auto und den Anhänger zurück zu geben.

In der Zwischenzeit räumte ich das Boot fertig ein und begann damit, alle Holzteile mit Öl einzulassen damit die O Nass ist hübsch für ihre Jungfernfahrt am Meer ist.

Es war schon weit nach Mittag, die Sonne strahlte in all ihrer Pracht vom Himmel herunter, die Arbeiten waren getan, also los – Sonnendach aufspannen …

… ein Nickerchen machen und dann ab an´s Pool zum Abkühlen

Der Tag neigt sich dem Ende zu, die erste Nacht naht, in der ich alleine in Italien bin 😢

18. September 2018

Gerhard ist mit dem Zug nach Udine gefahren von dort aus habe ich ihn wieder abgeholt. Am Heimweg testen wir ein neues Restaurant aus das direkt an der SS14 liegt – Ristorante Agricolo – hier haben wir sehr lecker gegessen.

verfasst von Happy Sailors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Beiträge

Start der großen Reise

Die letzten Arbeiten am Boot und die ersten 7 Tage in Kroatien

Weiterlesen
Die zweite Woche …

Hagelsturm, Motorschaden und ein verletzter Fuss

Weiterlesen
Kraft tanken

Verschneite Berge, Shoppingtour und schwimmen im Februar

Weiterlesen