Heute sind wir von Muggia mit der Fähre nach Triest gefahren. Hin und Zurück für 3 Personen um 24 Euro haben wir für nicht viel empfunden. In 30 Minuten ist man vom einem Ufer am anderen.

Vom Hafen aus starteten wir unseren heutigen Trip durch Triest. Wir begannen bei einer Kirche, sahen einen alten Teil des Stadttores und gingen den steilen Hügel hinauf zur Burg. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick über die Stadt und die Bucht.

19.145 Schritte, knappe 10 Kilometer und einige Liter Wasser später, stiegen wir wieder auf die Fähre, die uns zurück nach Muggia brachte.

Ein leckeres Abendessen gab es bei Mr. Renzo‘s. Das Lokal gehörte auf Grund des EM Finales uns ganz alleine. Das Essen hier ist ein Traum. Wer nach Muggia kommt, muss unbedingt hier herankommen. Tischreservierung ist von Vorteil

Vielleicht gefällt dir auch das: